“Our band turns twenty years old this year and to celebrate we’re going to be playing some shows this coming Fall. We hope to see some of you out there. And thanks so much for sticking with us for so long. We truly appreciate it.”

Unaufgeregter kann ein Statement zum 20-jährigen Bandjubiläum wohl kaum klingen und damit passt es perfekt zu Explosions in the Sky aus Austin, Texas. Wenn man es sehr simpel formulieren möchte: Die netten Jungs von nebenan, die ihre Instrumente mehr als nur beherrschen und die mitreißendste Instrumentalmusik spielen, die man sich so vorstellen kann.

Seit ihrem Debutalbum “How Strange, Innocence” aus dem Jahr 2000 hat das Postrock-Quartett neun Alben veröffentlicht, eine Session für John Peel gespielt und mehrere Soundtracks für Hollywood-Produktionen abgeliefert. Mit Leichtigkeit sind sie zudem eine sehr intensive Liveband, mit einem dermaßen gewaltigen Sound, wie es der Bandname schon angedeutet hat. Damit das alles nicht leere Worthülsen bleiben, kommen Explosions in the Sky 2020 auch nach Deutschland, um ihr Jubiläum zu feiern!

► Explosions In The Sky: 20th Anniversary Tour
Sonntag, 3. Mai 2020, Huxleys
Tickets im VVK für €36 zzgl. Gebühren ab 8. Juli 2019 via reservix

Facebook-Event | Songkick-Event | loft.de | explosionsinthesky.com


juni 2016

“.. schafften es die Texaner mit ihrem Post Rock, dass ihre Berliner Gäste zuerst in sich versanken und sich schließlich selbst vergaßen. (..) So ganz nebenbei erstickt der Bühnenboden in Glut. Lichter überall, das Konzept der Beleuchtung haben Explosions In The Sky umgedeutet.”

schrieb sogar (!) die bz damals. und das ticketgekaufthabende volk stimmte zu:

(screenshot: eventim.de)

ein paar wochen später in london dann, noch bei der gleichen tour, als man aber -dank berlin- darauf vorbereitet war, dass es vielleicht die eine oder andere knips-würdige stelle zu sehen geben würde:

(schärfe ist überbewertet.)